Blühender-weinberg

Guter Wein beginnt mit
der Liebe für gesunden Boden.


Die Lagen

Die Heilbronner Region besteht geologisch wesentlich aus einer Keuper-Formation mit einer mächtigen Sandstein-Deckschicht. Die Erosion durch Wasser, Wind und Wetter hat daraus unsere typische sanft geschwungene Landschaft modelliert.

Unter Terroir verstehen wir die natürlichen Gegebenheiten einer Weinbergslage, die sich im Charakter eines Weines ausdrücken. Bei der Weinbereitung im Keller nehmen wir darauf Rücksicht, um die Besonderheiten der Sorte in der spezifischen Lage herauszuarbeiten. Wir wollen weder besonders gefällige Weine ohne Rückgrat noch so genannte internationale Produkte bereiten, sondern gelungene Württemberger, bei denen unsere "ökologische Handschrift" erkennbar ist.

Die Pflege von ca. 14 Hektar Weinberg, verteilt sich auf über 40 Parzellen. Hierdurch stehen verschiedenste Bodenarten und klimatische Variationen für den Anbau der Reben zur Verfügung. Die Erfahrung zeigt: dies bringt die besten Resultate bezüglich der Weinqualität und einem vielfältigen Angebot. Herkunft der Weine sind die renommierten
Lagen Heilbronner Stiftsberg, Heil bronner Wartberg, Beilsteiner Wartberg, Willsbacher Dieblesberg, Heilbronner Staufenberg und Neckarsulmer Scheuerberg.

Die Vielzahl der Parzellen bietet ganz unterschiedliche mikroklimatische Bedingungen, so dass wir vor allem bei Neuanpflanzungen sortenspezifisch optimierte Standorte wählen können.

 


Die LageHeilbronner Region